Auszeichnung: Joa Herrenknecht

Display Studio

Standard im Labor – neuartig als tragendes Element eines Shops: mit Display implementiert Joa Herrenknecht genuin technische Fliesen in einen neuen Kontext und erweitert so den üblichen Verwendungsbereich – für einen innenarchitektonischen Tiefen- oder Collageeffekt im Raum.

„Zentrale Idee ist, Teile einer Fliesenkollektion für Labore in einem Einzelhandelsgeschäft oder Concept-Store innenarchitektonisch zu verwenden – an Wänden, Theken, Spiegelumrandungen, freistehenden Shop-Elementen wie Tische oder als Auskleidung von Nischen. So erfährt die Schönheit und Qualität der Fliese eine neue Gewichtung und trägt zum Collagen-Charakter des Stores mit ihren verschiedenen ‚Schichten’ bei.

Das Grundelement des Designs ist eine weiße 3D-Standard-Fliese: länglich und mit erhöhtem Rand – sie wird mit anderen Fliesentypen aus der Kollektion ergänzt. Eine neue Ausrichtung erfährt die Fliesenkollektion neben ihrer unüblichen Verwendung durch ihre subtilen Farbnuancen – inspiriert von den Farben und Materialien Islands.“

Joa Herrenknecht

display-studio-joa-herrenknecht.jpeg

Joa Herrenknecht, Berlin, Deutschland

display-studio-muscheln.jpeg
display-studio-gras.jpeg
display-studio-tisch.jpeg
display-studio-mauer.jpeg
display-studio-cgi-schuhe.jpeg
display-studio-farbflaechen.jpeg