Teilnehmerin Kategorie Wohnen: Conxa Gené, Joan Alomar

Extrusion

Einzigartiges Design: Das Housing Concept von Conxa Gené von Estudio Lunar in Rotterdam schafft ein innovatives Momentum für den Einsatz in ganzheitlichen Boden-Wand-Entwürfen. Durch Keramikmodule für Individualräume.

„Das Konzept von Extrusion basiert auf organischer Flexibilität und erlaubt eine beinahe unendliche Option von Kombinationen und Gestaltungen: Individuelle Kreationen entstehen durch flache und hervortretende Elemente sowie dem Einsatz von Farbe. In dem Badezimmer des Beispielentwurfs bilden die keramischen Module optisch wie aus der Wand gezogene Ablageflächen, Stauraum oder Trennwände. Für Küche, Bad, Wohn- oder Schlafzimmer, als Badezimmerregal, Buchregal oder Leisten – das Housing Concept beweist Offenheit für individuelle, einzigartige Designs – je nach Raum. Im ausgearbeiteten Entwurf kommen Keramiken auf der Basis von 6 x 6 cm zum Einsatz: für die flachen Oberflächen Fliesen der Serie Goldline sowie für die extrudierten Elemente die Rechteck-Röhre aus dem KeramikFassaden-Sortiment.“

Conxa Gené

extrusion-conxa-gené-1-kurz.jpeg

Conxa Gené, Rotterdam, Niederlande, www.estudiolunar.nl

extrusion-conxa-gené-2.jpeg
extrusion-mosaik.jpeg
extrusion-skizze-grundriss.jpeg
extrusion-skizze-3d-baguette.jpeg