KERAMISCHE TERRASSENPLATTEN

Im Sommer draußen zu Hause

Ihre Terrasse: Ihr zusätzlicher Wohlfühlraum für sonnige Zeiten. Übers Jahr trotzt hier ein hochwertiger keramischer Belag Wind und Wetter, Sonne, Eis und Schnee: für eine dauerhaft attraktive Optik ohne großen Pflegeaufwand. Ob für Terrassen, Balkone, Gehwege oder Wintergärten – großformatige und 2 cm starke Terrassenplatten von AGROB BUCHTAL bieten den passenden Belag für Ihr persönliches Außenkonzept.

Villa_in_Vilnius_Terrasse.jpeg

Lichtecht, pflegeleicht und umweltfreundlich

In der Praxis überzeugen Fliesen aufgrund der Vorteile, die das Material Keramik mit sich bringt. Fliesen bleichen nicht aus, verspröden und vergilben nicht. Selbst bei intensiver Sonneneinstrahlung behält die Fliese ihre Farbe. Außerdem sind Fliesen unempfindlich und unkompliziert in der Pflege. Milben, Pilze und Keime finden insbesondere aufgrund unserer mit Hytect veredelten Oberfläche keinen Nährboden.

Villa_in_Vilnius_terrasse-09.jpeg
Villa_in_Vilnius-terrasse-14.jpeg

In der Regel halten Fliesen ein Leben lang. Sie sind somit aus ökologischen und gleichzeitig ökonomischen Gründen eine gute Wahl. Außerdem sind sie recycelbar, weil sie als mineralischer Sekundärbaustoff oder als Grundstoff für eine neue Fliese wiederverwertbar sind.

Einheitliche Gestal­tung von innen nach außen

Durch das vielfältige Farb- und Formatangebot stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten offen. Ein großes Plus gegenüber anderen Produkten: alle Terrassenplatten sind Bestandteil einer Kollektion (oder Serie), das heißt, die Fliesen sind in diesem Design auch für den Innenbereich verfügbar. So gelingt eine großzügig und flächig wirkende einheitliche Raumgestaltung von innen nach außen. Und die Terrasse wird zum erweiterten Wohnbereich im Grünen.

Like_Living_cement_HF.jpeg

Verlegearten

Alle Terrassenplatten lassen sich – je nach Bedarf – in drei Varianten verlegen: lose im Splittbett, gebunden auf Drainagemörtel oder innovativ auf Stelzlagern (nur Format 60 x 60 cm).

Trockenverlegung

im Splittbett

Verlegung im Splittbett

Vorteile der Verlegeart

  • Einfache und wirtschaftliche Verlegung.
  • Nach der Verlegung sind die Platten sofort begehbar.
  • Lose verlegt, sind die Platten mit wenigen Handgriffen auswechselbar.
  1. AGROB BUCHTAL Terrassenplatten (Fugenkreuze verwenden)
  2. Drainagefähige Kies-/Splitschicht ca 5 cm (Korn 2-4 mm bzw. 2-5 mm)
  3. Wasserdurchlässige Abdeckung
  4. Frostschutz-Tragschicht, je nach Verkehrslast ca. 15-30 cm
  5. Tragender Untergrund (mit Gefälle in Erdplanum und Drainage, falls erforderlich)

Verlegung

auf Drainagemörtel

Terrassenplatten-Verlegung gebunden auf Drainagemörtel

Vorteile der Verlegeart

  • Geschlossene Optik durch Verfugung.
  • Auf drainagefähigem Mörtel verlegt und verklebt, verkraften Terrassenplatten von AGROB BUCHTAL auch höhere Belastungen.
  • Bei stranggezogenen Platten ist idealer Haftverbund gewährleistet.
  1. AGROB BUCHTAL Terrassenplatten
  2. Haftbrücke/Kontaktschicht (z.B. PCI Caraflott NT)
  3. Drainagefähiger Bettungsmörtel (≥ 5 cm)
  4. Wasserdurchlässige Abdeckung
  5. Frostschutz-/Tragschicht, je nach Verkehrslast ca. 15-30 cm
  6. Tragender Untergrund (mit Gefälle in Erdplanum und Drainage, wenn erforderlich)

Verlegung

auf Stelzlagern

Terassenplatten Verlegung auf Stelzlagern

Vorteile der Verlegeart

  • Auf Stelzlagern verlegt, sind die Platten mit wenigen Handgriffen auswechselbar.
  • Unter der Konstruktion lassen sich z. B. Kabel unsichtbar verlegen.
  • Stelzlager erlauben auch das „Überfliesen“ vorhandener Terrassen. Eine neue Optik ohne Entfernung des alten Belages ist möglich. Dabei ist allerdings die Aufbauhöhe zu berücksichtigen.
  1. AGROB BUCHTAL Terrassenplatten
  2. Stelzlager mit Fugenkreuz
  3. Trennschicht /Bautenschutzmatte
  4. Abdichtung (nach DIN 18195)
  5. Tragender Unterbau
Villa_in_Denia.png

Impressionen

Alle Serien mit Terrassen-Fliesen im Überblick