Finnland

Uimahalli

STANDORT
Pori, Finnland
ARCHITEKT
Arkkitehtitoimisto Arktes Oy , Helsinki, Finnland
JAHR
2011
PRODUKTE
Chroma, Geo2_0

Die Badeanlage Uimahalli wurde 2011 in Pori, im Westen Finnlands eröffnet. In dem von Finnen auch als Spa bezeichnetem Badekomplex findet man, neben den klassischen Schwimmbecken, auch mehrere Saunen. Für die Badeanstalt zeichnet das Architekturbüro Arktes Oy verantwortlich.

Schwimmbadkeramik von Agrob Buchtal ist eines der wesentlichen konzeptionellen Elemente, die ein Ganzes schaffen. Gleichzeitig werden die einzelnen Badezonen von Gästen als intim und stimulierend empfunden.

Pori-Uimahalli-8-Radialleisten.jpeg
pori-uimahalli-2.jpeg
pori-uimahalli-3.jpeg
pori-uimahalli-4.jpeg
pori-uimahalli-5.jpeg
pori-uimahalli-6.jpeg
Pori-Uimahalli-7-BKS-Berlin.jpeg
Pori-Uimahalli-8-Radialleisten.jpeg
pori-uimahalli-2.jpeg
pori-uimahalli-3.jpeg
pori-uimahalli-4.jpeg
pori-uimahalli-5.jpeg
pori-uimahalli-6.jpeg
Pori-Uimahalli-7-BKS-Berlin.jpeg
Pori-Uimahalli-8-Radialleisten.jpeg
Fotograf: Rolf Klebl / Ralf Forsman